21.04.2021

 

Corina Dreier-Gebauer (Gründerin/Geschäftsfühererin von easy-kid-care GmbH) ist eine Macherin in unserer Region Olten. Mit ihren beiden Kitas in Egerkingen und Olten leistet sie zusammen mit ihrem Team einen wichtigen Beitrag zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Wir haben ihr zwei Fragen gestellt.

 

«Corina, wie bist Du auf die Idee gekommen?»

Als ich als Sekundarlehrerin arbeitete und meine Schüler und Schülerinnen bei Ihren Schnuppereinsätzen in ihrer Schnupperwoche besuchte, erhielt ich einen Einblick in verschiedene Kitas. Da wurde mir bewusst, welches Potential in den kleinen Kindern im Vorschulalter schlummert und eine Kita ein wunderbarer Ort sein kann, für kleine Kinder, ihr Potential zu entfalten und vor allem ihre Sozial- und Selbstkompetenz bereits in den frühen Kindheitsjahren zu entwickeln. Denn in diesem Alter wird der Grundstein dafür gelegt. Ich dachte, das ist ja super, aber es geht noch besser😉 und so machte ich mich daran, das easy-kid-care Konzept zu entwickeln.

«Du hast schon viel erreicht. Was sind nun Deine Zukunftspläne?»

Da die Nachfrage/der Bedarf gross war, haben wir in Olten Südwest bereits zweimal erweitert und zusätzliche Betreuungsplätze geschaffen. Neu seit diesem Jahr/Schuljahr bieten wir nun zusätzlich schulergänzende Betreuung für Schüler an. Das heisst: Betreuung vor der Schule, Mittagstisch und Nachmittags- Nachschulbetreuung, sowie Betreuung in den Ferien. Ein weiteres tolles, grosses Projekt in Olten Südwest, welches einen grossen Mehrwert für Familien und Kinder in Olten und Umgebung schaffen würde, sowie die Standortattraktivität von Olten für Familien mit Kindern steigern würde, ist in der Pipeline.